Person

Lebenslauf

geb. 1963 in Dinslaken/Niederrhein

1983 - 1989
Studium der Rechtswissenschaften, Volkswirtschaftslehre und Geschichte in Mainz, München und Köln

Februar 1990
Erstes jur. Staatsexamen in Mainz
Wiss. Hilfskraft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und Stipendiat des DFG-Graduiertenkollegs ‘Mittelalterliche und neuzeitliche Rechtsgeschichte’ in Frankfurt am Main

1991 - 1994
Juristischer Vorbereitungsdienst in Bremen, Rostock und Hamburg

April 1994
Große jur. Staatsprüfung in Hamburg

Mai 1994 bis November 1999
Wiss. Assistent am Institut für Internationales Recht der Juristischen Fakultät - Universität Rostock (Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung - Prof. Dr. Harald Koch) und freier Mitarbeiter einer überörtlichen Sozietät von Rechtsanwälten in Rostock/Berlin;

Sommersemester 1998
Promotion mit einer Arbeit über die Sicherstellung einheitlicher Rechtsprechung durch Vorlageverfahren im Zivilrecht (’Rechtsentscheid. Eine Untersuchung zu Struktur und Reform des ยง 541 ZPO’, Berlin: Duncker & Humbolt 2000.)

Seit 1.12.1999
Professor für Zivil- und Wirtschaftsrecht (Schwerpunkt; deutsches und internationales Wirtschaftsrecht) an der Hochschule Harz (FH) in Wernigerode.
Externes Mitglied des Instituts für Internationales Recht der Universität Rostock
Mitglied des Landesjustizprüfungsamts Mecklenburg-Vorpommern
Mitglied des Herausgeber-Beirats der Zeitschrift ‘Reiserecht aktuell‘ (RRa)

Seit 1.10.2003
Rektor der Hochschule Harz