Deutliches Signal gegen Wahl der “Rechtspartei

Auf breiter Front soll ein Bündnis gegen den Rechtsradikalismus geschmiedet werden. Zu den Initiatoren gehören der Harzer SPD-Bundestagsabgeordnete Andreas Steppuhn, die Justizministerin des Landes Sachsen-Anhalt, Prof. Dr. Angela Kolb, der Bürgermeister der Stadt Quedlinburg, Dr. Eberhard Brecht, die Vorsitzende der DGB-Region Harz, Dr. Elisabeth Martin, der SPD-Kreisvorsitzende Harz, Michael Schubert, der SPD-Landtagsabgeordnete Gerhard Miesterfeldt und der Superintendent des Kirchenkreises, Christoph Hackbeil, sowie der Rektor der Hochschule Harz, Prof. Dr. Armin Willingmann. Mit diesem Aufruf soll ein deutliches Signal gegen die Wahl der NPD in den neuen Kreistag gesetzt werden, sagen unisono die Initiatoren.

weiterlesen 

Leave a Reply