Kindertagesstätte Wernigerode

21. August 2007

Am Ende eines Regenbogens steht ein Topf voll mit Gold – das sagt ein Sprichwort. Bewiesen wurde es noch nicht, doch zumindest freut sich die Kindertagesstätte " Regenbogen " über einen großen Geldsegen. Sie hat nämlich zum zweiten Mal von der Wernigeröder Stadtwerkestiftung einen Scheck in Höhe von 3 000 Euro überreicht bekommen.

Den ganzen Artikel in der Volksstimme lesen


Wirtschaftspsychologie Stadtwerkestiftung

7. August 2007

Eine Unterstützung, die sich gelohnt hat : Die Hochschule Harz gehört zu Empfängern eines Förderschecks der Wernigeröder Stadtwerkestiftung. Die gemeinnützige Institution, die vor zwei Jahren gegründet wurde, hat sich zur Aufgabe gestellt, ausgewählte regionale Projekte finanziell zu unterstützen.

Jetzt legten Vertreter der Hochschule die Projektpräsentation dazu vor. " Untersuchung der Schlüsselqualifikationen von Auszubildenden im gewerblich-technischen Bereich " hieß das im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften unter der Leitung von Prof. Dr. Thea Stäudel initiierte Vorhaben.

den kompletten Artikel in der Volksstimme lesen 


Harzer Innovationswettbewerb 2007

26. Mai 2007

Der Harzer Innovationswettbewerb kann in diesem Jahr gleich zwei Neuheiten für sich in Anspruch nehmen : Geografisch wurde das Feld der möglichen Innova-Gewinner über den künftigen Harzkreis hinaus auf Aschersleben ausgeweitet.

Armin Willingmann hebt als Rektor der Hochschule Harz außerdem hervor : " Wir wollen bei der Innova 2007 den Blickpunkt vor allem auch auf vermeintlich kleinere Unternehmen richten, deren innovative Kraft besondere Beachtung verdient. " Oftmals seien es die kleinen Schritte im Verborgenen, die zu einer nachhaltigen Verbesserung der Wettbewerbsbedingungen, der Arbeitssituation oder des Geschäftserfolgs führten, so Willingmann zur Volksstimme.

den kompletten Beitrag in der Volksstimme lesen 


Unihockey Wernigerode

26. Mai 2007

Auch in diesem Jahr geben sich wieder die " Stars und Sternchen " der Unihockey-Szene in der Harzlandhalle Ilsenburg die Klinke in die Hand. Bei den Blade Awards 2007 werden reichlich Sportler, Trainer und Offi zielle aus ganz Unihockey-Deutschland im Harz erwartet.

Bereits tagsüber dreht sich in der Harzlandhalle Ilsenburg alles um den kleinen Lochball. Von 11 bis 18. 30 Uhr ermitteln mehrere Damen- und Herrenmannschaften der 1. und 2. Bundesliga in ihren Kategorien den Sieger des Blade Cup 2007. Die Gewinner werden am Abend im Rahmen der Blade Awards-Show geehrt. Im Anschluss stehen dann die eigentlichen Stars der deutschen Unihockeyszene im Mittelpunkt. Das All-Star-Game der Damen musste allerdings wegen der gerade zu Ende gegangenen Weltmeisterschaft abgesagt werden. Wie geplant um 20 Uhr steigt das mit Spannung erwartete All-Star-Game der Herren. Die besten Unihockeycracks der Nordteams ETV Hamburg, TV Eiche Horn Bremen, SG BA Tempelhof Berlin, SG Halle / Hohenmölsen und Red Devils Wernigerode treffen auf die Auswahl der Südteams SSC Löwen Leipzig, SG Adelsberg Floor Fighters, UHC Döbeln, UHC Weißenfels und CFC Leipzig. Von den Red Devils wurden Holger Korsch und Eike Klapproth für das All-Star-Team Nord nominiert.

den ganzen Beitrag in der Volksstimme lesen 


Chinesische Studenten in Harzer Hörsälen

7. Mai 2007

Ab 2008 könnten auch chinesische Studenten in den Hörsälen und Laboren der Hochschule Harz lernen. Entsprechende Kontakte nach Peking wurden bereits geknüpft. Momentan weilt eine Delegation aus dem fernöstlichen Staat in Wernigerode, um ein Abkommen vorzubereiten.

kompletten Artikel lesen


Schnupperstudium Halberstadt

2. Mai 2007

Der Fachbereich Verwaltungswissenschaften der Hochschule Harz in Halberstadt lud am Sonnabend zu einem Tag der offenen Tür ein. Nach der Eröffnung durch Rektor Prof. Dr. Armin Willingmann boten die Mitarbeiter und Studierenden den Besuchern am Standort Domplatz 16 ein vielfältiges Programm. Sehr viele nutzten die Möglichkeit, im Rahmen von Campusrundgängen die modernen PC-, Medien- und Sprachlabore, die Bibliothek sowie die Hörsäle kennenzulernen und sich einen Eindruck von den Studieninhalten zu verschaffen.

kompletten Artikel lesen


Innova ist Zeichen der Harzer Stärken

30. April 2007

Zum dritten Mal sind Unternehmen im Harz aufgerufen, ihre Innovationskraft zu beweisen. Ostharzer Volksbank, Hochschule Harz und die Volksstimme als Wettbewerbsinitiatoren der Innova haben in Landrat Michael Ermrich einen gewichtigen Fürsprecher.

ganzen Artikel lesen


Erste Wiederwahl eines Rektors

26. April 2007

Die Hochschule Harz hat einen neuen Rektor, es ist der alte. Armin Willingmann wurde gestern als erster der bisher fünf Amtsinhaber in dieser Funktion bestätigt. Der Senat wählte zugleich mit Folker Roland und Frieder Stolzenburg zwei neue Prorektoren.

ganzen Text lesen 


Zeichen für Weltoffenheit und Demokratie

21. April 2007

Armin Willingmann, Rektor Hochschule Harz

" Das Motto dieses Aktionstages ist auch das Motto der Hochschule Harz. " Die Einrichtung stehe für Toleranz und Weltoffenheit. Jedes Jahr habe sie 100 bis 150 ausländische Studenten. Armin Willingmann : " Sie alle verraten uns sehr viel über andere Sichtweisen. " Der eigene Anspruch, Demokratie zu vermitteln, heiße, sich mit anderen Meinungen auseinanderzusetzen.

weiterlesen 


Gymnasium Halberstadt

20. April 2007

Die Fachhochschule Harz und das Gymnasium " Käthe Kollwitz " haben ihre Zusammenarbeit besiegelt. Beide Einrichtungen wollen davon profitieren, insbesondere beim Projekt Schule – Wirtschaft.

Halberstadt. Zugegeben, es ist nicht die erste Kooperation der Fachhochschule Harz mit einem Gymnasium, aber eine sehr bedeutsame, die am Dienstag zwischen der Fachhochschule Harz und dem Käthe-Kollwitz-Gymnasium ( Kä Ko ) besiegelt wurde. Und es ist die erste in Halberstadt, betont Prof. Armin Willingmann, Rektor der Fachhochschule Harz ( FH ).

weiterlesen